abc advanced biomass concepts GmbH - fortschrittliche Biomassekonzepte

Fischkai 1
27572 Bremerhaven
Telefon:
04212208115
Telefax:
04212208150
Umsatz 2013:
500.000 - 1 Mio. EUR
Umsatzwachstum bis 2018 p.a.:
20%
Mitarbeiter:
11-50
Mitarbeiterwachstum bis 2018 p.a.:
5%
Gründung:
2011
F&E Quote 2013:
> 6%
Management-System Zertifikate

EMAS

Umweltberichterstattung

keine Angaben

F&E-Aktivitäten

autorisiertes Beratungsunternehmen des Bundeswirtschaftsministeriums für Produkt- & Verfahrensentwicklungen im Mittelstand

F&E-Aktivitäten

Koordinator der Bundesinitiative INAR - Innovationsnetzwerk Abwasser & Recycling des Bundeswirtschaftsministeriums

Umweltfreundliche Erzeugung, Speicherung und Verteilung von Energie

Umweltfreundliche Erzeugung, Speicherung und Verteilung von Energie

Erneuerbare Energien Biomassenutzung (z.B. Biogasanlagen, Biomasseaufbereitung, Biomasseheizkraftwerke)
Umweltschonende Nutzung fossiler Brennstoffe GuD Kraftwerke, Blockheizkraftwerke (z.B. Kraft-Wärme-Kopplung), Abwärmenutzung
Speichertechnologien Mechanische Speicherung von Energie (z.B. Pumpspeicherung, Druckluftspeicherung, Schwungrad), Thermische Speicherung von Energie (z.B. Latentwärmespeicher, sensible Wärmespeicher, thermochemische Speicher), Power2Gas (z.B. Windgas, Solargas)
Effiziente Netze Regelungstechnologien für Netze (z.B. Vermaschung von Netzen, Microgrid), Regelungstechnologien für Anlagen (z.B. Trennschalter, Leistungsschalter, Transformatoren zur Automatisation von Anlagen), Zähl- und Verbrauchssysteme (z.B. Smart Meter, Demand Response), Wärme- und Kältenetze
Energieeffizienz

Energieeffizienz

Energieeffiziente Produktionsverfahren (Ausgewählte energieintensive Branchen) Energieeffizienz bei der Metallerzeugung, Energieeffizienz in der Grundstoffchemie, Energieeffizienz bei der Produktion von Papier und Pappe, Energieeffizienz bei der Herstellung von Nahrungs- und Genussmitteln, Energieeffizienz bei der Verarbeitung von Steinen und Erden, Energieeffizienz im Fahrzeugbau, Energieeffizienz in der Metallbearbeitung, Energieeffizienz bei der Herstellung von Glas- und Keramikerzeugnissen, Energieeffizienz im Maschinenbau, Energieeffizienz im Handel/Logistik, Energieeffizienz bei der Kunststoffverarbeitung, Energieeffizienz in der Zementindustrie, Energieeffizienz in der Oberflächentechnik inkl. Galvanotechnik
Energieeffizienz von Gebäuden Gebäudeautomation (z.B. intelligente Steuerung von Temperatursystemen), Heizung-Klima-Lüftungs-Technik (z.B. Heiz- und Klimageräte, Wärmepumpen)
Energieeffizienz von Geräten Energieeffiziente Beleuchtung (z.B. LED)
Branchenübergreifende Komponenten Mess-, Steuer- und Regeltechnik, Prozessleittechnik (z.B. Steuern, Regeln und Sichern verfahrenstechnischer Anlagen), Pumpensysteme (z.B. hocheffiziente Umwälzpumpen), Elektrische Antriebe (z.B. Elektromotoren in Effizienzklassen IE3-IE4), Wärmetauscher (z.B. Raumlufttechnik mit Wärmerückgewinnung), Kompressoren, Druckluft und Vakuumtechnik
Rohstoff- und Materialeffizienz

Rohstoff- und Materialeffizienz

Materialeffiziente Produktionsverfahren (Ausgewählte materialintensive Branchen) Herstellung von Metallerzeugnissen, Herstellung von Kunststoffwaren, Herstellung von Geräten der Elektrizitätserzeugung und -verteilung, Verfahren in der chemischen Industrie, Herstellung und Bearbeitung von Holzprodukten und Holzwerkstoffen, Papier- und Zellstoffproduktion
Querschnittstechnologien Biotechnologie
Nachwachsende Rohstoffe Bioenergie ohne Treibstoffe für die Strom- und Wärmeerzeugung (z.B. Techniken zur effizienten Erzeugung von hölzernen Biomassen und pflanzlichen Rohstoffen für Biogase), Biokunststoffe, Farben und Lacke aus nachwachsenden Rohstoffen, Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen, Nachwachsende Rohstoffe als Feedstocks für die chemische Industrie, Öle und Fette aus nachwachsenden Rohstoffen (z.B. Verarbeitung von Ölpflanzen wie Palm, Soja, Raps, Sonnenblumen), Verbundwerkstoffe (z.B. Wood-Plastic-Composites, Naturfaser-Verbundstoffe)
Schutz von Umweltgütern Bodenschutz (z.B. Bodensanierung, Verringerung der Bodenbelastung), Grund- und Gewässerschutz (z.B. wasserrechtliche Genehmigungsplanung, Konzeption für Reinigungstechnik), Luftreinhaltung (z.B. Partikelfilter, Katalysatoren, Abgasrückführungssysteme), Naturschutz und Landschaftspflege (z.B. biologische, manuelle und maschinelle Verfahren zur nachhaltigen und effizienten Bewirtschaftung, Wiederaufforstung)
Nachhaltige Mobilität

Nachhaltige Mobilität

Erneuerbare Kraftstoffe Bioethanol, Biodiesel, Biomethan, Regenerativ erzeugter Wasserstoff, Bio-Kerosin
Technologien zur Effizienzsteigerung Leichtbautechnologien
Kreislaufwirtschaft

Kreislaufwirtschaft

Abfallsammlung, -transport und -trennung Abfallsammlung und -transport, Abfalltrennung
Stoffliche Verwertung Werkstoffliche Verwertung (z.B. Verwertung ohne chemische Veränderung des Werksstoffs wie Papier und Glas), Rohstoffliche Verwertung (z.B. Verwertung mit chemischer Veränderung des Werksstoffs wie Elektrogeräte )
Energetische Verwertung Effiziente Müllverbrennungsanlagen, Stromerzeugung, Wärmeerzeugung
Abfalldeponierung Deponiesanierung
Nachhaltige Wasserwirtschaft

Nachhaltige Wasserwirtschaft

Wassergewinnung und -aufbereitung Wassergewinnung (z.B. Technologien zur Wassergewinnung aus Oberflächen- und Grundwasser), Wasseraufbereitung (z.B. mechanische, biologische und chemische Filtration, Filtration von Mikroschadstoffen), Neuartige Sanitärsysteme / NASS (z.B. Technologien zur Brauchwassernutzung, Regenwasserspeicherung, wasserfreie Sanitärsysteme)
Wassernetz Wasserverteilung, Abwassersammlung und -transport
Abwasserreinigung Abwasserbehandlung (z.B. Reinigung, Entfernung von Spurenstoffen), Schlammbehandlung (z.B. Vergasung, Schlammfaulung), Energiemanagement auf Kläranlagen (z.B. energieeffiziente Maschinen), Rückgewinnung von Stoffen bei der Abwasserbehandlung (z.B. Metalle, Phosphat)
Effizienzsteigerung bei der Wassernutzung Wassereffizienztechnologien im häuslichen Bereich (z.B. Hauswassertechnik zur Dosierung durch Luftzufuhr, Spül-Stopp Tasten), Wassereffizienztechnologien im gewerblichen und industriellen Bereich (z.B. Produktionsveränderung zur Verringerung der Wassernachfrage und Erhöhung der Wiedernutzungsrate), Wassereffizienztechnologien in der Landwirtschaft (z.B. Technologien zur Optimierung der Bewässerungsinfrastruktur)
  • F&E
  • Projekt-entwicklung
  • Techn. Plan. / Beratung
  • Roh-/Hilfs-/ Betriebsstoffe
  • Prod. v. Komponenten
  • Prod. v. Endprod.
  • Anlagenbau
  • Logistik
  • Handel
  • Finanz.
  • Konstrukt.
  • Betrieb (primär)
  • Betrieb (sekundär)
  • Techn. Prüfung
  • Recycl. u. Entsorg.
  • Sonstige
Angebotene Leistungen
Deutschland Westeuropa (exkl. Deutschland) Osteuropa (exkl. Russland) Russland USA Kanada Brasilien Mexiko Mittel- und Suedamerika (exkl. Brasilien, Mexiko) China Indien Japan Asien (exkl. China, Indien, Japan) Naher Osten Afrika
  • keine Bedeutung
  • geringe Bedeutung
  • geringere Bedeutung
  • mittlere Bedeutung
  • höhere Bedeutung
  • hohe Bedeutung
Zurück