Ein wesentliches Strukturmerkmal, um das Profil der Umwelttechnik und Ressourceneffizienz zu zeichnen, ist die Verteilung der GreenTech-Unternehmen nach Mitarbeiterzahl. Rund 44 Prozent der Unternehmen dieser Querschnittsbranche beschäftigen bis zu zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Daran zeigt sich, dass kleine Unternehmen in der GreenTech-Branche zahlreich vertreten sind; insbesondere die Anbieter von Ingenieurs- oder Beratungsdienstleistungen haben in der Regel nur wenige Angestellte. Über ein Viertel der GreenTech-Unternehmen haben mehr als 50 Beschäftigte, lediglich sechs Prozent der Unternehmen weisen eine Belegschaftsgröße von mehr als 500 Beschäftigten auf.

Infografik

Verteilung der Unternehmen nach Mitarbeiterzahl (Anzahl der Nennungen in Prozent)

Neben der Einschätzung des Umsatzwachstums ist auch die weitere Entwicklung der Mitarbeiterzahlen ein Indikator, anhand dessen sich ein Stimmungsbild der GreenTech-Akteure zeichnen lässt. In der Umwelttechnik und Ressourceneffizienz erwarten die Unternehmen bis 2021 insgesamt ein Wachstum der Mitarbeiterzahl von jährlich durchschnittlich 6,7 Prozent. Wie schon bei der Umsatzentwicklung haben die Unternehmen mit Leitmarktfokus Nachhaltige Mobilität auch bei der Beschäftigungsentwicklung die größten Erwartungen innerhalb der GreenTech-Branche: Sie gehen davon aus, dass die Mitarbeiterzahl jahresdurchschnittlich um 20 Prozent wächst. Dagegen fallen die Erwartungen der Unternehmen mit Leitmarktfokus Kreislaufwirtschaft wesentlich geringer aus: Sie rechnen bis 2021 mit einem Wachstum der Mitarbeiterzahl von jahresdurchschnittlich 5,8 Prozent.

Infografik

Durchschnittlich erwartetes Mitarbeiterwachstum pro Unternehmen bis 2018 nach Leitmarktfokus (in Prozent pro Jahr)